Tourenbeschreibung:

Glocknerrunde

Datum: 13.08. bis 19. oder 20.08.2017 (So - Sa oder So)
Tourenleiter: Norbert Wawrzinek
Anmeldungen bei: Norbert Wawrzinek
E-Mail / Tel.: 09128 / 12176
Meldeschluss: 30.04.2017
Teilnehmeranzahl: Max. 4 Personen
Tourenbeschreibung: Die Umrundung des majestätischen Großglockners (höchsten Berg Österreichs) geht durch drei Bundesländer. Kärnten, Salzburg und Tirol. Ausgangspunkt ist Kaprun. Über Hochgebirgswege geht es im Uhrzeigersinn links um den Großglockner. Dabei hat man immer wieder Blicke aus verschiedenen Perspektiven auf den Großglockner.
Hütten: Übernachtungen voraussichtlich  3x in Alpenvereinshütten und 3x in Gasthöfen bzw. Hotels
Anforderungen / Schwierigkeiten: Bei den Tagesetappen sind insgesamt Höhenunterschiede bis zu 3.000 Höhenmeter (Auf- und Abstieg) zu bewältigen.
Gehzeiten                        (ohne Pausen): Reine Gehzeiten bis zu 8 Stunden am Tag
Ausrüstung: normale Bergwanderausrüstung, Wanderstöcke, Hüttenschlafsack, evtl. Grödeln
Kosten: wird an der Vorbesprechung bekannt gegeben
Anzahlung: wird an der Vorbesprechung bekannt gegeben
Rücktritt bis spätestens: Stornierungsgebühren muss jeder selbst übernehmen.
Kartenmaterial: Alpenvereinskarte                                                                                                                              Nr. 39: Granatspitzgruppe 1:25.000                                                        Nr. 40: Glocknergruppe     1:25.000                                                                 Nr. 41: Schobergruppe      1:25.000                                                                         Nr. 42: Sonnblick                1:25 000
Nr. 34/2: Kitzbüheler Alpen, Blatt Ost; 1:50 000                                                   X                                                                                                                                  Freytag & Berndt Wanderkarte                                                                                     Nr. 122: Großglockner-Kaprun-Zell am See 1:50 000                                           Nr. 181: Kals-Heiligenblut-Matrei                  1:50.000
Treffpunkt / Uhrzeit: wird an der Vorbesprechung bekannt gegeben
Anfahrt mit: Privat-PKWs (Fahrgemeinschaften)
Vorbesprechung
(verpflichtend):
am Sektionsabend im Zeidlerhof, Dienstag  11.7.2017
   
sonstige Hinweise: Auf die Eigenverantwortung und die Haftungsbegrenzung gemäß
§ 6, Absatz 4 und 5 unserer Satzung, sowie den Teilnahmebedingungen der Anmeldung (siehe Anmeldeformular) wird hingewiesen.
Das Quartier wird i.d. R. für die Teilnehmer reserviert.
Jeder Teilnehmer trägt die Kosten für sich selbst, auch die Fahrt- und sonstigen Kosten.
Wir stellen ausdrücklich klar, dass kein Reisevertrag vorliegt und die Sektion kein Reiseveranstalter ist, sondern es sich um Fahrten im Rahmen unseres Vereinszwecks handelt.