Kursbeschreibung: Projektieren: der nächste Schwierigkeitsgrad!
Datum: (neuer Termin!) 17.09. bis 18.09.2022 (Sa/So) 
Kursleitung: Ulrike Hünefeld, Trainerin C Sportklettern                                                Andreas Gerl, Trainer C Sportklettern
Anmeldungen bei: Ulrike Hünefeld
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0170-5857247
Meldeschluss: 27.08.2022
Teilnehmeranzahl: maximal 8 Personen
Kursbeschreibung: Was Profi-Kletterer machen - "schwere Routen" ausbouldern, bestmögliche Züge finden und lernen, sich den Ablauf der kompletten Route samt Klipp-Positionen und Ruhepunkten einzuprägen, um die Tour dann schließlich durchzusteigen - ist auch im Bereich des Freizeitkletterns interessant und spannend.
Mit der geeigneten Taktik kann durch das zielgerichtete Projektieren von Routen der Schritt in den nächsten Schwierigkeitsgrad gelingen.
Die beim Projektieren gewonnenen (Bewegungs-) Erfahrungen  und Techniken verbreitern zusätzlich die allgemeine Kletterbasis.
Inhalt: Individuelles, zielgerichtetes Coaching der Teilnehmenden, Kennenlernen und Anwenden geeigneter Onsight-, Flash- und Rotpunkttaktik, Erwerben und Üben von Klettertechnik
Gipfel:  
Voraussetzung: Routine im Klettern und Sichern, Vorsteigen am Fels, Wunsch sich beim Klettern zu verbessern
Gehzeiten (ohne Pausen):  
Ausrüstung: normale Kletterausrüstung  (Kletter- und Sicherungsschuhe, Gurt, Helm, Seil, Expressen, Schrauber, Sicherungsgerät, 1 - 2 Bandschlingen, ggf. Clipstick)
Unterkunft/Kosten: Pension in der fränkischen Schweiz                                           Kursgebühr: 80 € (Sektion Feucht), 100 € (andere Sektionen)                zzgl. Unterkunft, Verpflegung und Fahrtkosten
Anzahlung:  
Rücktritt bis spätestens:  
Kartenmaterial:  
Treffpunkt / Uhrzeit: Samstag früh (nach Absprache) 
Anfahrt mit: Privat-PKWs (Fahrgemeinschaften)
Vorbesprechung
(verpflichtend):
nach Absprache nach Anmeldeschluss,                               Kletterzentrum Feucht
   
sonstige Hinweise: Auf die Eigenverantwortung und die Haftungsbegrenzung gemäß
§ 6, Absatz 4 und 5 unserer Satzung, sowie den Teilnahmebedingungen der Anmeldung (siehe Anmeldeformular) wird hingewiesen.
Das Quartier wird i.d. R. für die Teilnehmer reserviert.
Jeder Teilnehmer trägt die Kosten für sich selbst, auch die Fahrt- und sonstigen Kosten.
Wir stellen ausdrücklich klar, dass kein Reisevertrag vorliegt und die Sektion kein Reiseveranstalter ist, sondern es sich um Fahrten im Rahmen unseres Vereinszwecks handelt.
Die Zustimmung zur DSGVO ist Voraussetzung zur Teilnahme.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.